Diagnostics Devices Drugs & Therapy Data

BW_interactive@Finland – virtuelle Delegationsreise Gesundheit nach Finnland

D- Stuttgart |Die Gesundheitsbranche wird digital!

Die Corona-Pandemie zeigt den Bedarf einer konsequenten Digitalisierung des Gesundheitswesens auf wobei das ehealth-Segment bereits seit Jahren als das kommende Thema in der Startup-Welt gesehen wird.

Diskutieren Sie mit baden-württembergischen und finnischen Startups über die neusten Trends in der Branche und erfahren Sie von einer großen deutschen Gesundheitskasse, welche Anforderungen derzeit an die Digitalisierung in der Medizintechnik und der medizinischen Pflege gestellt werden.

Die Veranstaltung findet auf Englisch statt.

Dienstag, 27.04.2021
16.00 – 18.00 Uhr Begrüßung und Eröffnung der virtuellen Delegationsreise gemeinsam für beide Themenstränge durch Dr. Christian Herzog, Geschäftsführer Baden-Württemberg InternationalVorstellung Wirtschaftsstandort Finnland mit Fokus auf für Deutschland und Finnland wichtige Zukunftsthemen

  • Videobotschaft zum Thema Resilienz im Geschäftsleben und in der Gesellschaft durch Ilkka Halava, Futurist, Foresight Coach und CEO bei Prime Frontier Oy, außerdem Aufsichtsratsmitglied bei Futures Finland
  • Vorstellung Wirtschaftsstandort Finnland inkl. Geschäfts-möglichkeiten für baden-württembergische Unternehmen in den Bereichen Digitalisierung und Batterietechnologie durch Kirsi-Maarit Poljatschenko, Senior Director – Head of Europe Central, Business Finnland
  • Bat-Circle Finland, Kurzvorstellung des finnischen Netzwerks durch Sipi Seisko, Doctor of Science (Technology) Aalto University
  • Gesundheitliche Versorgung inkl. E-Health, Digitalisierung im finnischen Gesundheitswesen nach der erfolgten Gesundheitsreform durch Ville Koiste, Founder & Chief Value Officer at Gesund Partners
  • Neues auf dem Gebiet der Gesundheitsversorgung aus Baden-Württemberg durch Dr. Gunnar Grah, Themenfeldleiter Life-Sciences und Healthcare, Baden-Württemberg International

Virtuelles Anstoßen auf die kommenden EventsDie Teilnehmer aus Baden-Württemberg erhalten ein kleines Goody-Bag mit finnischen Überraschungen per Post!

Mittwoch, 28.04.20210

10.00 – 12.00 Uhr Web-Seminar für Delegationsteilnehmer aus BW
Hospital Nova: Projektentwicklung und Bau des Hospital Nova in Jyväskylä Welche neuen Anforderungen erfüllt das KKH z.B. im Bereich Digitalisierung, Cyber Security
Prof. Juha Kinnunen, CEO of Central Finland Health Care District
Mikko Jylhä , overall project manager for the Hospital Nova project
Kurze Pause
Virtual Tour Kia Paasivirta, Project Coordinator for the Hospital Nova Project

15.00 – 16.30 Uhr Web-Seminar für Delegationsteilnehmer aus BW Health Care District Central Finland Vorstellung des wirtschaftlichen Ökosystems in der Region Jyväskylä „Health trough Connection“,
– connection between regions
– connection of technologies
– connection of people
– connecting treatment and care
– connecting public & privat
durch Mika Kataiko, Business Jyväskylä und Dr. Gunnar Grah, Baden-Württemberg International mit aktiver Beteiligung von Unternehmen aus der Region Jyväskylä

28.04. – tbd. Flankierend virtuelle B2B Gespräche über eine Matchmaking- und Networkingplattform. Die Gespräche können von den Teilnehmern nach eigenen Präferenzen und Interessen individuell vereinbart und durchgeführt werden.

Donnerstag, 29.04.2021
10.00 – 11.30 Uhr virtuelle Learning Session für Teilnehmer aus Baden-Württemberg „ Einsatz von digitalen Anwendungen und Methoden für MitarbeiterInnen im finnischen Gesundheitssystem“ Vorstellung von Best-Practice Beispielen durch Kare Navaplo, Head of Department R&D, School of Health & Social Studies, JAMK University of Applied Science, Jyväskylä

14:00 – 15.30 Uhr Web-Seminar, offen für TN aus BW und Finnland „Your ideas will shape the future“ Vorstellung innovativer Start-up Ideen aus Baden-Württemberg sowie aus Jyväskylä

  • Covid-19 as an accelerator for digital health Inga Bergen, Serial Digital Health CEO, Founder Visionaries of Healthcare
  • AOK Baden-Württemberg
  • RICHI the AI-based Feel-good Barometer – Privacy & Data Protection vs. Security Dr. Thomas Freudenmann, Co-CEO & Co-founder EDI GmbH
  • Dr. Ismail Uzun, CEO, BECURE GmbH
  • Fibion from Finland: Data collecting smart wearables
  • Verso Vision from Finland: Monitoring risky behaviour and situations to prevent accidents among elderly in hospital wards
  • Why founding in Baden-Württemberg?Dr. Christian Herzog, CEO, Baden-Württemberg International
  • Q & A

Montag, 03.05.2021
13.00 – 14.30 Uhr Web-Seminar für Delegationsteilnehmer am
Themenstrang Gesundheit
Evaluierung und Ausblick zu Erkenntnissen, Erfahrungen, neuen
Kontakten etc. während der virtuellen Delegationsreise durch die
Teilnehmer

 

Alle im Programm aufgeführten Web-Seminare / Workshops finden in englischer Sprache statt.

Termin

Datum:
27.04.2021–04.05.2021

Zeit:
Uhr

Veranstalter

Baden-Württemberg International
Gesellschaft für internationale wirtschaftliche
und wissenschaftliche Zusammenarbeit mbh

Kontakt

Baden-Württemberg International
Ines Banhardt
ines.banhardt@bw-i.de
Tel: 0711/22787-59