Stark im Kampf gegen Krebs: MPS aus Freiburg ist neues BioLAGO-Mitglied

Dr. Ruch freut sich darauf seine fachliche und unternehmerische Expertise mit anderen Firmen zu teilen © MPS

D-Freiburg | Die MPS - Medizinische Planungssysteme GmbH aus Freiburg entwickelt und vertreibt eine Therapie- und Qualitätsmanagement-Software zur Fehlerreduktion und zum effizienten Personaleinsatz bei Chemotherapien. „ChemoCompile“ wurde in Zusammenarbeit mit der Universitätsklinik Freiburg erarbeitet und ermöglicht onkologisch-hämatologischen Kliniken, Medizinischen Versorgungszentren und Praxen eine qualitativ hochwertige und wirtschaftliche Planung und Verwaltung von Chemotherapien. Die nach europäischen Richtlinien entwickelte Software ermöglicht Einrichtungen der Onkologie und Hämatologie ein effizientes und sicheres Therapiemanagement.

Dr. Markus Ruch, Geschäftsführer von MPS, erklärt im Interview, wie das Unternehmen auf BioLAGO gestoßen ist: „Das Netzwerkmitglied Dialunox hat uns auf BioLAGO und den damit verbundenen angenehmen und unkomplizierten Austausch mit anderen Firmen aus der Region sowie die Unterstützung bei der Umsetzung innovativer F&E-Ideen in Form von Forschungsanträgen aufmerksam gemacht.“

Als Unternehmen aus dem Bereich medizinische Software hat sich MPS bereits mit seiner Gründung 2013 einer offenen und kooperativen Firmenphilosophie verschrieben.

„Das eigentliche Therapiemanagement, d.h. die Therapieplanung, Medikationskalkulation, Applikationsüberwachung und -dokumentation ist bei patientenindividuell zugeschnittenen Chemotherapien sicherlich der zentrale Prozess, welcher von unserer Software „ChemoCompile“ umfassend und fehlerreduzierend bedient wird. Jedoch knüpfen sowohl davor als auch danach weitere Teilprozesse an, welche zusammen den Gesamtprozess der Chemotherapie beschreiben und bei einer ganzheitlichen Prozessbetrachtung berücksichtigt werden müssen. Somit ist es eine logische Konsequenz, dass sich unsere Software z.B. mit Tumorboards für eine initiale Therapieentscheidung, Apothekensystemen zur Herstellung der patientenindividuellen Medikation, als auch Tumordokumentationssystemen zur abschließenden Krebsregistermeldung verknüpfen lässt. Diese breite funktionale Vernetzung ist jedoch nur durch zahlreiche Kooperationen mit Firmen erreichbar, deren Produkte ebenfalls einen Teilprozess rund um die Chemotherapie abdecken; wir in enger Zusammenarbeit jedoch erstmals den Gesamtprozess bedienen können - mit entsprechendem Mehrwert für die medizinischen Einrichtungen und Patienten. Somit ist BioLAGO für uns eine willkommene Gelegenheit, unsere fachliche und unternehmerische Expertise mit anderen Firmen zu teilen, um gemeinsam mehr zu erreichen als es jedes einzelne Mitglied für sich im Stande wäre“, erklärt Dr. Ruch.

Folgende Kompetenzen und Kenntnisse bringt MPS in das BioLAGO-Netzwerk mit: Entwicklung moderner Software im medizinischen Umfeld, Vertrieb und Support mit Zielmarkt D-A-CH, Zugang zu den Nutzergruppen Ärzteschaft, Pflege, Apotheke und IT, Changemanagement bei Kunden, Firmenaufbau und Wachstum in dynamischem Umfeld und F&E-Projekte: von der Idee über die Finanzierung bis zur abschließenden Umsetzung.

Wir freuen uns auf den Zuwachs aus dem badischen Raum und wünschen fruchtbares Netzwerken!

Kontakt

MPS – Medizinische Planungssysteme GmbH
Erbprinzenstr. 18
79098 Freiburg im Breisgau

E-Mail: info@mps-med.de
Telefon: 0761 - 458 942 60
https://chemocompile.de/

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 7.