Innovative molekulardiagnostische Lösungen für die Dermatologie: BioLAGO begrüßt neues Mitglied Dermagnostix GmbH

Natalie Garzorz-Stark, Gründerin und Geschäftsführerin der Dermagnostix GmbH, möchte Synergien im Netzwerk nutzen und mehr Sichtbarkeit für innovative Forschung über Grenzen hinweg schaffen. ©Dermagnostix GmbH

D-Freiburg | Das neu gegründete Unternehmen Dermagnostix tritt BioLAGO bei und deckt mit Expertisen aus der Dermatologie, der Molekularbiologie, der Mikrofluidik und der künstlichen Intelligenz gleich drei Stärkefelder im Netzwerk ab: Devices, Diagnostics und Data.

Das Unternehmen Dermagnostix GmbH entwickelt und vertreibt mit PsorX den ersten Test weltweit, der - basierend auf der Genexpression von NOS2 und CCL27 - die molekulare Signatur von Psoriasis und Ekzemen mit sehr hoher Sensitivität und Spezifität nachweist und somit eine zuverlässige Differenzialdiagnose dieser Krankheiten ermöglicht.

Im Interview erklärt uns Gründerin Natalie Garzorz-Stark: „Die Dermagnostix hat die Vision diagnostische Grenzen in der Dermatologie zu verschieben. Unser USP ist die Verschmelzung von Biomarkern aus der eigenen F&E-Pipeline mit moderner Mikrofluidik-Technologie, wodurch wir einzigartige molekulare vollautomatisierte Tests am Point-of-Need anbieten. Daher sehen wir uns perfekt in den 3 der 4Ds, nämlich Devices, Diagnostics, und Data des BioLAGO-Netzwerks vertreten und erhoffen uns einen intensiven Austausch mit Gleichgesinnten, aber auch die Möglichkeit Synergien zu nutzen und gemeinsam mit allen Mitgliedern in nächster Nähe Sichtbarkeit für das 4D über die Grenzen der vier Länder hinaus zu schaffen.“

In Kontakt mit BioLAGO kam das 2021 gegründete Unternehmen bei der Jubiläumsfeier von Netzwerkmitglied Dialunox GmbH.

Die Dermagnostix GmbH hat ihre Expertise in der translationalen dermatologischen Forschung mit dem Schwerpunkt neue Diagnostika und therapeutische Targets und mit fachlichen Kompetenzen im Bereich der Immunologie der Haut sowie entzündlicher Hauterkrankungen. Darüber hinaus wird Dermagnostix vom Europäischen Innovationsrat gefördert, um ihr Produktportfolio nach der neuen in Europa geltenden In Vitro Diagnostic Regulation auf den Markt bringen zu können.

Herzlich Willkommen im Netzwerk!

Kontakt

Dermagnostix GmbH
Georges-Köhler-Allee 302
79110 Freiburg i.Br.
E-Mail:
Web: www.dermagnostix.com

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 6.