Hochschule Biberach - Fakultät Biotechnologie

Hochschule Biberach – Fakultät Biotechnologie

Die Fakultät Biotechnologie an der Hochschule Biberach lehrt und forscht im Bereich der Roten und Weißen Biotechnologie und leistet einen wichtigen Beitrag für diese Branchen in den Bereichen Studium und Forschung.

Im Bereich der Roten Biotechnologie bietet die Fakultät einen Bachelor- und einen Master-Studiengang unter dem Titel „Pharmazeutische Biotechnologie (PBT)“ an, in deren Fokus die Entwicklung und Produktion von Biopharmazeutika steht. Die Schwerpunkte im Bachelor PBT liegen in den Bereichen Technische Mikrobiologie, Biochemie, Zellkulturtechnik, Prozessoptimierung (Fermentation und Down Streaming Prozessing), Qualitätskontrolle und Bioprozessentwicklung. Den Master-Studiengang PBT bietet die Hochschule Biberach in Kooperation mit der Universität Ulm an. Damit verfügen die Absolventen des Masters PBT über einen Abschluss von Hochschule und Universität, der ihnen eine gute Möglichkeit zur Promotion eröffnet. Das Master-Studium PBT dauert drei bzw. vier Semester (je nach Umfang des Bachelors).

Der Studiengang „Industrielle Biotechnologie“ befasst sich mit Bioprozessen zur Erzeugung von Wertstoffen und regenerativen Energieträgern. Zu den Kernfächern zählen Technische Mikrobiologie, Biokonversion, Biokatalyse, Verfahrenstechnik, Biochemie, Molekularbiologie und Chemie. Im Mittelpunkt steht hier der Einsatz biotechnologischer Verfahren für die Herstellung von Wertstoffen und die stoffliche und energetische Verwertung von Biomasse bzw. deren Veredelung. Ergänzend zur Lehre forschen die Professoren und Mitarbeiter der Fakultät am Institut für Angewandte Biotechnologie (IAB). Auch hier liegen die Kernkompetenzen im Herstellungsprozess für Biopharmazeutika und nachhaltigen Produkten aus der Weißen Biotechnologie. Das IAB bietet die Möglichkeit der biotechnologischen Forschung im Rahmen von öffentlich geförderten Projekten und Auftrags-forschungsprojekten – in Zusammenarbeit mit Industrie als auch nationalen und internationalen Forschungseinrichtungen.

Darüber hinaus betreibt die Fakultät Biotechnologie zusammen mit der Universität Ulm ein Kooperatives Promotionskolleg.

BioLAGO-Branche

Biotechnologie Biotechnologie Diagnostik und Analytik Diagnostik und Analytik Pharma Pharma

Kompetenzen

Biopharmazeutika, Bioprozessentwicklung, Biokatalyse, Verfahrenstechnik

ADRESSE

Karlstrasse 11
D-88400 Biberach
Tel.: +49 (0)7351 – 582 450 oder 451
Fax: +49 (0)7351 – 582 469
Web: www.hochschule-biberach.de

Besucheranschrift:
Hubertus-Liebrecht-Str. 35
D-88400 Biberach

ANSPRECHPARTNER

Food for future, BioLAGO Meeting Point, Lebensmittel von morgen, Uni meets Pharma, Wissenschaft-trifft-Wirtschaft, Science-meets-industry- Ansprechpartner

Prof. Dr. Jürgen Hannemann
E-Mail: hannemann@hochschule-bc.de

NOCH KEIN MITGLIED?

Werden auch Sie BioLAGO-Partner und profitieren Sie von unseren speziellen Services für die Life Science-Branche!