Fachhochschule St. Gallen - Institut für Informations- und Prozessmanagement

Fachhochschule St. Gallen – Institut für Informations- und Prozessmanagement

Das Institut für Informations- und Prozessmanagement an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in St. Gallen unterstützt KMU und öffentlich-rechtliche Dienstleister in Fragen des effektiven und effizienten Einsatzes von IT-Systemen – durch Forschung, Dienstleistung sowie Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen.

Die methodischen Kernkompetenzen des Instituts umfassen u.a. Geschäftsprozessmanagement, Datenschutz und -sicherheit, Wissens- und Informationsmanagement, Requirements Engineering sowie IT-Management.

eHealth und mobile Health sind ein wichtiger Forschungsschwerpunkt des Instituts. Ziel ist einerseits die Optimierung von betriebs- oder netzwerkinternen Prozessen und der Zusammenarbeit zwischen den Akteuren im Gesundheitswesen (Patienten, Spitäler, Ärzte, Pflegepersonen, Therapeuten, Labors und Versicherungs-unternehmen). Andererseits werden innovative Technologien genutzt, um Patienten beispielsweise durch mobile Apps bei der Prävention, dem Gesundheits-Monitoring, im Umgang mit chronischen Krankheiten sowie der nachklinischen Versorgung zu unterstützen.

BioLAGO-Branche

Bio- und Medizininformatik Bio- und Medizininformatik

Kompetenzen

Mobile Health, Informationsmanagement, Gesundheits-Monitoring, Patientenselbstmanagement, Prozessmanagement

ADRESSE

Rosenbergstrasse 59
CH-9001 St.Gallen
Tel.:+41 (0)71 – 226 17 40
E-Mail: ipm@fhsg.ch
Web: www.fhsg.ch/ipm

ANSPRECHPARTNER

Food for future, BioLAGO Meeting Point, Lebensmittel von morgen, Uni meets Pharma, Wissenschaft-trifft-Wirtschaft, Science-meets-industry- Ansprechpartner

Prof. Dr. Peter Jaeschke
Institutsleiter
E-Mail: peter.jaeschke@fhsg.ch

NOCH KEIN MITGLIED?

Werden auch Sie BioLAGO-Partner und profitieren Sie von unseren speziellen Services für die Life Science-Branche!