Unsere Veranstaltungsformate

Die BioLAGO-Veranstaltungen vermitteln Wissen und fördern die Kooperation zwischen Netzwerkmitgliedern und externen Partnern. Sie umfassen Transfer- und Informationsveranstaltungen sowie Workshops und Weiterbildungsseminare. Überblick über unsere regelmäßigen Veranstaltungsformate:

Wissenschaft-trifft-Wirtschaft
Job-Dating Life Sciences Bodensee
Lebensmittel von morgen: Bürger- und Expertenforum
BioLAGO academy
BioLAGO Meeting Point
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Berufsbegleitende Medizinethik Weiterbildung in Kooperation mit der Hochschule Furtwangen

5. April 2019 @ 16:30 - 7. Dezember 2019 @ 16:30 UTC+2

April 2019  – Dezember 2019

Medizinethik Weiterbildung

D-Freiburg | Die Berufsbegleitende Weiterbildung zur Medizinethik stellt ein Angebot der Thales-Akademie, in Kooperation mit der Hochschule Furtwangen und der Universität Freiburg dar. Nach insgesamt acht Semianre schließt die Weiterbildung im Dezember 2019 mit einem international anerkannten Certificate of Advanced Studies (CAS) ab.

Die innovative Weiterbildung Medizinethik bietet umfassendes Orientierungswissen sowie Lösungsstrategien für die medizinethischen Herausforderungen des beruflichen Alltags. Sie richtet sich an ein breites Spektrum von Verantwortungsträgern aus dem Gesundheitswesen, da medizinethische Fragen heute das Handeln von Ärzten, Pflegekräften, Therapeuten und Klinikleitungen, aber auch von Beschäftigten aus Medizintechnikunternehmen und Krankenversicherungen immer stärker beeinflussen.

Die Folgen dieser dreifachen Dynamik verstärken den Bedarf nach medizinethischer Orientierung, aber auch nach persönlichem Austausch mit engagierten Kollegen sowie anderen Berufsgruppen aus dem Gesundheitswesen. Diese Möglichkeit bietet die in ganz Baden-Württemberg und der Nordschweiz einzigartige Weiterbildung Medizinethik.

Zielgruppe

Die Weiterbildung ist berufs- und hierarchieübergreifend angelegt, um möglichst facettenreiche medizinethische Perspektiven mit praktikablen Lösungsstrategien zu verbinden. Sie richtet sich insbesondere an:

  • Ärztinnen und Ärzte aller Fachrichtungen
  • Kaufmännische und ärztliche Klinikleitungen
  • Pflegekräfte
  • Beschäftigte aus Unternehmen der Gesundheitsbranche, etwa Medizintechnik, Pharmazie, Pflege oder Krankenversicherungen
  • Apothekerinnen und Apotheker
  • Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten

Vorraussetzung

Als Teilnehmer sollten Sie über ein Hochschulstudium beziehungsweise qualifizierte Berufserfahrung verfügen. Die Weiterbildung eignet sich auch für diejenigen, die einen beruflichen Wiedereinstieg planen oder sich neu orientieren möchten. Einzelne Plätze werden zudem an fortgeschrittene und besonders engagierte Studierende vergeben.

Programm
Präsenzseminare
Insgesamt acht Seminare, jeweils
Freitag: 16.30h – 21.30h
Samstag: 09h – 15.30h

Grundlagen der Medizinethik
Fr – Sa, 05. – 06.04.2019

Ökonomisierung der Medizin
Fr – Sa, 10. – 11.05.2019

Technisierung der Medizin
Fr – Sa, 28. – 29.07.2019

Ethische Herausforderungen am Lebensend
Fr – Sa, 19. – 20.07.2019

Ethische Herausforderungen im Lebensverlauf
Fr – Sa, 13. – 14.09.2019

Ethische Herausforderungen am Lebensbeginn
Fr – Sa, 11. – 12.10.2019

Methoden ethischer Entscheidungsfindung
Fr – Sa, 08. – 09.11.2019

Abschlusspräsentationen
Fr – Sa, 06. – 07.12.2019

Kontakt

Food for future, BioLAGO Meeting Point, Lebensmittel von morgen, Uni meets Pharma, Wissenschaft-trifft-Wirtschaft, Science-meets-industry- Ansprechpartner

Thales-Akademie für Wirtschaft und Philosophie
Sarah Laufs
Tel. +49 (0)761 – 290 800 10
E-Mail: laufs@thales-akademie.de

Termin

Dauer
05. April 2019 – 07. Dezember 2019

Zeit:
Freitag: 16.30h – 21.30h
Samstag: 09h – 15.30h

Kosten:
Gesamte Weiterbildung: 3.900 Euro
Einzelseminar: 540 Euro

Veranstalter

Thales-Akademie für Wirtschaft und Philosophie in Kooperation mit der Universität Freiburg und der Hochschule Furtwangen

Ort

Liefmann-Haus der Universität Freiburg
Goethestraße 33
Freiburg, 79100 Deutschland
Google Maps & Routenplaner

Der Anmeldeschluss für die gesamte Weiterbildung ist der 1. März 2019. Einzelseminare müssen bis drei Wochen vor Termin der Anerkennung angemeldet sein. Die Weiterbildung ist mit 224 Punkten für das Fortbildungszertifikat der Landesärztekammer Baden-Württemberg anerkannt.

Details

Beginn:
5. April 2019 @ 16:30
Ende:
7. Dezember 2019 @ 16:30