Diagnostics Devices Drugs & Therapy Data

Landkreis Konstanz

Der Landkreis Konstanz präsentiert sich in den Bereichen Wirtschaft und Wissenschaft als eine vielfältige Region im westlichen Bodenseeraum. Dies zeigen die beiden in Konstanz beheimateten Hochschulen: die Exzellenz-Universität Konstanz und die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG). Das Erfolgsrezept des Landkreises Konstanz ist die enge Verbindung zwischen Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung und Lebensqualität.

Zahlreiche Faktoren machen den Landkreis als Standort für Wirtschaftsunternehmen besonders attraktiv. Als Teil der Vierländerregion Bodensee bietet der Landkreis Konstanz Zugang zu international agierenden Absatzmärkten und erlaubt einen grenzüberschreitenden Austausch.

Unternehmen und Investoren profitieren von den Synergien, die Netzwerke und Cluster in zukunftsweisenden Technologiebereichen, wie Umwelt-, Verpackungs-, Nano- und Biotechnologie sowie der IT-Branche hervorrufen. Zu den Schlüsselbranchen zählen aber auch die Nahrungs- und Lebensmittelindustrie, die Holzverarbeitung, die Gesundheitswirtschaft und der Tourismus. Nicht zuletzt werden die genannten Branchen aufgrund des hohen Entwicklungs- und Wachstumspotenzials durch die Clusterinitiative Bodensee (CLIB) gefördert und unterstützt.

Der Landkreis Konstanz ist Standort innovativer Unternehmen in der Life Science-Branche. Dazu gehören erfolgreiche Pharma- und Biotech-Unternehmen, darunter Global Players wie Takeda GmbH (Konstanz und Singen), GATC Biotech AG (Konstanz) sowie hochspezialisierte Medizintechnik-Firmen wie die Sensovation AG (Radolfzell) und die QIAGEN Lake Constance GmbH (Stockach).

Kompetenzen

Wirtschaftsförderung, Standort, Ansiedlung, Gründung, Bildung

Adresse

Benediktinerplatz 1
DE-78467 Konstanz

Tel.: +49 (0)7531 - 800 1140
Fax: +49 (0)7531 - 800 1149
E-Mail:
Web: www.LRAKN.de

Ansprechpartner

Dörte Gensow
Leiterin des Referats Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung
E-Mail: Doerte.Gensow@lrakn.de