Devices Data

CSEM AG

CSEM ist ein international renommiertes Schweizer Innovationszentrum, das bahnbrechende Technologien den Bereichen Präzisionsmikrofertigung, Digitalisierung und nachhaltige Energien mit starken gesellschaftlichen Auswirkungen entwickelt und diese in die Industrie überführt. 550 Mitarbeiterende aus 44 Ländern arbeiten jeden Tag an 6 Standorten (Basel, Bern, Graubünden, Neuchâtel, Obwalden, Zürich) eng mit führenden Universitäten, Forschungsinstituten und Industriepartnern zusammen.

Die Forschungsaktivitäten im Bereich der Biowissenschaften konzentrieren sich auf die menschliche Gesundheit, wo die Technologieplattformen des CSEM die neuesten Fortschritte in den Bereichen Zelltechnologie, Biomonitoring und Laborautomatisierung nutzen. Wir arbeiten daran, aufkommende Mikrotechnologien und die Biotech-/Pharmaindustrie zusammenzubringen. Unser Ziel ist es, die Kluft zwischen angewandter Wissenschaft und Industrialisierung zu verringern. Um den Bedürfnissen unserer Partner gerecht zu werden, greifen wir auf zwei Jahrzehnte Erfahrung in den Bereichen Funktionalisierung, Biomaterialien, Mikrofluidik, Flüssigkeitssteuerung, MEMS und KI zurück und entwickeln daraus modernste Werkzeuge für die Biowissenschaften. Darüber hinaus zielen die Forschungsaktivitäten des CSEM im Bereich der digitalen Gesundheit darauf ab, innovative Sensor- und Verarbeitungskonzepte für die nicht-invasive Überwachung menschlicher Vitalparameter zu entwickeln.

Kompetenzen

Probenvorbereitung, Mikrofluidik, Biosensoren und Ausleseelektronik, In-vitro Diagnostik (IVD), Laborautomation, medizinische Wearables, Gewebekonstruktion (Tissue Engineering)

Adresse

Bahnhofstrasse 1
CH-7302 Landquart

Tel.: +41 (0)81 - 307 8111
E-Mail:
Web: www.csem.ch

Ansprechpartner

Frau Dr. Samantha Paoletti
Head Research and Business Development
Life Science Technologies
Tel.: +41 (0)81 – 307 8160
E-Mail: samantha.paoletti@csem.ch