17.09.2021

Kräfte bündeln für eine bessere Medizin: Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz verstärkt BioLAGO-Vorstand

D-Konstanz I Seit seiner Gründung wird das Gesundheitsnetzwerk BioLAGO durch einen engagierten, grenzüberschreitenden Vorstand aus Wirtschaft und Wissenschaft gelenkt. Mit Professor Jan Harder, Chefarzt für Onkologie am Klinikum Singen, ist erstmals ein Kliniker mit an Bord. Weitere Expertise in der Labordiagnostik sowie Pharmazie bekommt der Vorstand durch Dr. Oliver Nolte vom Zentrum für Labormedizin St. Gallen sowie Professor Martin Elmlinger.

  • Geballte Expertise in Onkologie, Labordiagnostik sowie Pharmazie
  • Vorstand grenzüberschreitend in Deutschland und der Schweiz erweitert
  • Neue Synergien für Wissens- und Technologietransfer in der Gesundheitswirtschaft

Dr. Oliver Nolte vom Zentrum für Labormedizin St. Gallen, Prof. Martin Elmlinger und Prof.  Jan Harder, Leiter des Krebszentrums Hegau-Bodensee, sind als neue Vorstände des Gesundheitsnetzwerks BioLAGO gewählt worden. Damit verfügt das länderübergreifende Gesundheitsnetzwerk, das inzwischen 140 Mitglieder mit rund 25.000 Arbeitsplätzen vereint, über einen neunköpfigen Vorstand. Dieser unterstützt BioLAGO durch sein Fachwissen in strategischen Fragen. Die Vorstände stehen der Geschäftsstelle sowie den Mitgliedern des Vereins mit Rat und Tat zur Seite, um die Gesundheitswirtschaft in der Vierländerregion nachhaltig zu stärken.

„BioLAGO bringt Anwender, Kliniker, Industrie und Forschung zusammen. Das ist wichtig, um praxistaugliche Produkte für die Gesundheitsversorgung entwickeln zu können“, erklärt Prof. Dr. Jan Harder seine Motivation, sich als ehrenamtlicher Vorstand bei BioLAGO einzubringen. Als Chefarzt II. der Medizinischen Klinik Singen und Leiter des Krebszentrums Hegau-Bodensee bringt er die Praxiserfahrung und die Bedürfnisse aus dem Klinikalltag noch stärker als bisher in das Gesundheitsnetzwerk BioLAGO ein. Davon profitieren Anwender als auch Entwickler aus den Bereichen Diagnostik, Medizintechnik, Pharma und Bioinformatik, die im BioLAGO-Netzwerk gemeinsam an Innovationen für die Gesundheitsversorgung arbeiten.

Kluge Köpfe mit jahrzehntelanger Erfahrung

Mit Dr. Oliver Nolte und Prof. Dr. Martin Elmlinger ergänzen zudem zwei weitere langjährige BioLAGO-Mitglieder den Vorstand. „BioLAGO ist ein Zusammenschluss vielfältiger und schlagkräftiger Akteure im Gesundheitswesen und Life Science Bereich, der in dieser Form wohl einmalig ist. Die hohe Kompetenz der einzelnen Mitglieder im Netzwerk wird durch die herausragende Arbeit der BioLAGO Geschäftsstelle gebündelt. Das zeigt sich deutlich durch die großen Erfolge des Netzwerks, beispielsweise im Aufgleisen neuer Projekte und Einwerbung von Fördermitteln. Die sich ergebenden Synergien bieten spannende Möglichkeiten, so in der Entwicklung neuer Diagnostika, die es sonst wohl nur bei den großen Playern der Pharma- bzw. Medizintechnik-Branche gibt. Das stärkt nicht nur die Mitglieder im Verbund, sondern auch die ganze Region“, so Dr. Nolte, Bereichsleiter Humanmedizinische Mikrobiologie am Zentrum für Labormedizin St. Gallen.

„BioLAGO bietet den Gesundheitsunternehmen, Forschungseinrichtungen und Klinken in der Region passgenaue Angebote wie Fortbildungen, Konferenzen und fachkundige Beratung. Besonders die Vernetzung der lokalen Hochschulen mit kleinen und mittleren Unternehmen der Gesundheitsbranche sowie auch der Unternehmen untereinander hat einen enormen synergistischen Einfluss auf den Technologieaustausch. Letztlich begünstigt sie das Vermarkten von Produkten und Dienstleistungen in der Vierländer-Bodenseeregion und weit darüber hinaus“, sagt Prof. Martin Elmlinger, Geschäftsführer der ME PharmaConsult GmbH in Kreuzlingen, abschließend.

(Quelle: Pressemeldung BioLAGO, 17.09.2021)

Kontakt

Food for future, BioLAGO Meeting Point, Lebensmittel von morgen, Uni meets Pharma, Wissenschaft-trifft-Wirtschaft, Science-meets-industry- Ansprechpartner

BioLAGO – das Gesundheitsnetzwerk
Eva Botzenhart-Eggstein
Projektleitung & Kommunikation
Tel. +49 (0)7531 – 921 52503
Fax +49 (0)7531 – 921 5259
E-Mail: eva.botzenhart@biolago.org

Bilder