22.07.2020

QIAGEN sucht Praktikanten in der Entwicklung

D-Stockach| QIAGEN ist eines der weltweit führenden Biotechnologieunternehmen. Mit unseren Technologien zur Gewinnung wertvoller molekularer Erkenntnisse aus biologischen Proben tragen wir zur Verbesserung der Gesundheitsfürsorge, Entwicklung neuer Medikamente, Erzielung wissenschaftlicher Durchbrüche sowie der Abwehr von Gefahren für die öffentliche Sicherheit bei. QIAGEN Lake Constance ist eine unserer Tochtergesellschaften, welche sich auf die Entwicklung optischer Messgeräte in der Medizintechnik spezialisiert hat.

Praxissemester bei QIAGEN Lake Constance (m/w/d):

Entwicklung von diagnostischen Messgeräten

Standort: Stockach, Deutschland; Bereich: Entwicklung, Vertragsdauer: 3-6 Monate; Stellen-ID: EMEA00107

Im Rahmen eines Praktikums werden durch die Mitarbeit in verschiedenen Bereichen der Entwicklungsabteilung tiefe Einblicke
in die Disziplinen System-Engineering, Optik, Elektronik, Mechanik und Software erlangt. Praktikanten erlangen durch
unterschiedliche Aufgabenstellungen Einsichten in die verschiedenen Phasen der Geräteentwicklung eines IVD-Gerätes.
Die Inhalte für ein Praxissemester werden mit dem Bewerber gemeinsam ausgewählt und an die Stärken und Interessen des
Kandidaten angepasst.

Mögliche Themengebiete eines Praktikums:
– Entwicklung von Experimenten zur Auflösung verschiedener Fragestellungen
– Entwurf und Durchführung von Testplänen und Erarbeitung von möglichen Lösungsansätzen
– Vorstellung und Diskussion der Erkenntnisse im Team und Präsentation von Lösungsvorschlägen
– Konzepterstellung und Machbarkeitsprüfung von Kalibrierlösungen einer neuen Geräteplattform
– Datenanalyse bzw. automatisierte Datenauswertung
– Schwerpunkte bei allen Themen können sein: Kalibrierlösungen, Temperierung, Automatisierung von Experimenten, Bilddatenverarbeitung, u.v.m.
– Konzepterstellung und Machbarkeitsprüfung von Kalibrierlösungen einer neuen Geräteplattform
– Machbarkeitsüberprüfung eines Temperierkonzepts innerhalb einer neuen Geräteentwicklung
– Schwerpunkte dabei können sein: Kalibrierlösungen, Vakuumtechnik, Temperierung, Automatisierung von

Experimenten, Bilddatenverarbeitung, u.v.m.

Stellenanforderung und persönliche Voraussetzungen
– Student eines Ingenieursstudiengangs wie bspw. Technik-Entwicklung, Medizintechnik, Elektrotechnik, PhysikIngenieur, Optik-Ingenieur oder  Wirtschaftsingenieur mit Scherpunkt in der Technik
– Gute Deutschkenntnisse (mind. B2) und gute Englischkenntnisse
– Engagierte und selbstständige Arbeitsweise und gute kommunikative Eigenschaften
– Fundierte Kenntnisse in der Optik und Messtechnik

Weitere Infos finden Sie hier!

Kontakt: Benjamin Albrecht benjamin.albrecht@qiagen.com 

Kontakt

Food for future, BioLAGO Meeting Point, Lebensmittel von morgen, Uni meets Pharma, Wissenschaft-trifft-Wirtschaft, Science-meets-industry- Ansprechpartner

QIAGEN Lake Constance GmbH
E-Mail: benjamin.albrecht@qiagen.com

E-Mail: Christian.Fischer-Rasokat@qiagen.com