11.05.2017

Technik zum Anfassen: DISCOVER INDUSTRY

D-Konstanz | Auf Einladung des bodenseeweiten Netzwerks BioLAGO e.V. in Kooperation mit der Zeppelin Gewerbeschule Konstanz gastierte die mobile Erlebniswelt DISCOVER INDUSTRY– CHANCEN | BERUFE | ZUKUNFT zwei Tage lang auf dem Schulgelände der Zeppelin Gewerbeschule in Konstanz.

Zur Eröffnung am Dienstag kamen Schülerinnen und Schüler der Zeppelin Gewerbeschule Konstanz, der stellvertretende Rektor Herr Knapp und der Leiter des technischen Gymnasiums Dr. Klumpp sowie Prof. Schäfer von BioLAGO mit jungen MINT-Akademikern zusammen.

Unter dem Motto „Nachwuchs für MINT begeistern“ moderierte Prof. Dr. Klaus Schäfer, Vorstand des BioLAGO e.V., die Eröffnung und machte klar, dass die Schülerinnen und Schüler durch die wirtschaftlich gute Lage sehr gute Berufschancen haben. „Die Bodensee-Region ist nicht nur eine Touristen-Region, sondern beherbergt auch weltweit führende Unternehmen im MINT-Bereich. Qualifizierte Fachkräfte in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) werden in der Industrie und gerade im Gesundheitsbereich dringend benötigt.“

Dr. Thomas Klumpp, Leiter des technischen Gymnasiums der Zeppelin Gewerbeschule Konstanz freute sich über die Vielzahl an Demonstrationsobjekten im Truck und betonte, dass Veranstaltungen wie diese für die Schülerinnen und Schüler wichtig seien, um die richtige Wahl für die berufliche Zukunft zu treffen.

Vom 02. bis 03.05.2017 konnten die Schülerinnen und Schüler der Zeppelin Gewerbeschule Konstanz durch Workshops an verschiedenen Arbeits- und Exponat-Stationen Meilensteine des industriellen Produktentstehungsprozesses selbst ausprobieren und so die Arbeit von Ingenieurinnen und Ingenieuren und anderen MINT-Fachkräften kennen lernen.

Das doppelstöckige Ausstellungsfahrzeug ist ein gemeinsames Projekt der Baden-Württemberg-Stiftung, des Arbeitgeberverbands SÜDWESTMETALL und der Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit und tourt im Rahmen des Programms COACHING4FUTURE durch Baden-Württemberg.

(Quelle: Pressemeldung BioLAGO, 11.05.2017)

Kontakt

Food for future, BioLAGO Meeting Point, Lebensmittel von morgen, Uni meets Pharma, Wissenschaft-trifft-Wirtschaft, Science-meets-industry- Ansprechpartner

BioLAGO
Anna Olma
Tel. +49 (0)7531 – 921 5253
E-Mail: anna.olma@biolago.org

Bilder

BioLAGO-Vorstand Prof. Dr. Klaus Schäfer (links) begrüßte die Schüler der Zeppelin Gewerbeschule zur mobilen Erlebniswelt DISCOVER INDUSTRY

© BioLAGO

Veranstalter